Schubert „Aus der Ferne“

Voller Freude erwarten wir das Erscheinen unserer neuen CD „Aus der Ferne“ mit Werken von Franz Schubert, unsere erste Aufnahme in Zusammenarbeit mit dem Label PENTATONE. Wir feiern die Veröffentlichung mit einem Konzert im Ballhaus Berlin am 14. März 2018 um 20 Uhr.

Trailer

Jörg Widmann „Jagdquartett“

Ebenso freuen wir uns über unsere Aufnahme von Jörg Widmanns 3. Streichquartett, dem „Jagdquartett“, aufgenommen auf Einladung des Komponisten. Die Aufnahme ist Teil einer neuen Widmann-CD mit dem Bratschisten Antoine Tamestit. Zu hören sind das Violakonzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Leitung von Daniel Harding, sowie Duos für Violine – Viola und Viola – Violoncello.
Die CD wird in Kürze bei harmonia mundi erscheinen.

String Quartet Biennale Amsterdam

Wir sind stolz, ein Teil der ersten String Quartet Biennale Amsterdam gewesen zu sein. Diese fand statt vom 27. Januar bis 3. Februar 2018 im großartigen Muziekgebouw an het Ij. Unsere persönlichen Highlights dort waren die Aufführung des gesamten Zyklus’ der fünf Streichquartette von Jörg Widmann, zusammen mit der wundervollen Sopanistin Sarah Maria Sun, und die Präsentation unseres #quartweet-Projektes, wieder mit mehreren Welturaufführungen.

Presse

“Kammermusik vom Feinsten.“—FAZ

Signum Quartett an der SQBA
„Balsam für die Seele war das hinreißende, organische Beethoven op. 132 vom Signum Quartett. Spielend als ob sie einen Atem teilen würden, zeigte die Gruppe, wie vier wirklich zu einem werden können während sie das Publikum verzaubern.“—violinist.com

“mit perfekter Präzision”, “brillant aufgeführt” 5*—Ivan Hewett, The Telegraph

alla czeca

„Die gestenreiche Fünf Stücke von Erwin Schulhoff […] gelingen brillant.“—Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung

soundescapes: „Ein berauschender Cocktail.“
„Wie schön, wenn Interpreten diese Ideen mit so viel Verve und Intuition zum Leben erwecken […] Eine Spielfreude, die auch Kammermusik-Muffel munter macht.“—Spiegel Online

Jörg Widmann und Freunde im Prinzregententheater
Da jagten sich dann die akustischen Signale von hitzigen Streicherkaskaden über das wilde Röhren der Spieler, bis die Bogenhaare von den Instrumenten des trefflichen Signum-Ensembles flogen und der erschöpfte Cellist schließlich waidwund zur Strecke gebracht ist.”—Süddeutsche Zeitung

Signum Quartett in Wigmore Hall
„…eine fulminante Aufführung…“—classicalsource.com

de | en   -   Impressum   -   © 2018 Signum Quartett